Loading

letztes Jugendspiel der Saison

September 14, 2021

Mit 3:5 hat das Jugend-Team der Roadrunners am vergangenen Samstag auch das zweite Spiel gegen die Rams verloren und beendet die Saison als Tabellenzweiter.

Wie bereits beim Hinspiel in Mahlow starteten Gäste aus Zehlendorf mit starkem Pitching und ließen über das gesamte 7-Inning-Spiel nur sechs Hits zu. Nur einen mehr gab aber auch die nicht minder starke Riege der Roadrunners-Werfer ab - so dass erneut die Defense und das Baserunning den entscheidenden Unterschied machte. Und wieder einmal zeigten hier die Rams keine Nerven: Flugbälle und Grounder im Infield wurden konsequent verwertet. Dagegen führten beim Heimteam einige Unsauberkeiten im Fielding und der vermeidbare Verlust von zwei Läufern in der Offensive dazu, dass die Roadrunners nicht die nötigen Punkte zum Ausgleich - oder gar Sieg nach Hause brachten.


Der wäre ein schönes Abschiedsgeschenk gewesen für die fünf Spieler (und die eine Spielerin), die für die kommenden Saison zu den Junioren wechseln: Emma Kirsch, Luca Jones, Lewin Wittmer, Alex Groß und Leo Kalisch stocken deren Team künftig auf - und besonders letzterer konnte mit Disziplin und Kraft bei seinen letzten vier Spielen eine fast makellose Schlagbilanz für sich verbuchen: 14 mal am Schlag - 13 mal auf Base.


Den Rams als BSVBB-Vertreter bei den Deutschen Meisterschaften Anfang Oktober in Paderborn wünschen die Roadrunners jetzt viel Erfolg und bedanken sich für die zwei spannenden Spiele auf Augenhöhe.

Subscribe to our newsletter
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.